Spenden für den guten Zweck

Erfurt, 20. Dezember 2016

40.300 Euro gehen an 67 gemeinnützige Vereine

Die Erfurter Bank eG hat traditionell vor Weihnachten wieder gemeinnützige Vereine aus ihrem Geschäftsgebiet unterstützt und insgesamt 40.300 Euro aus den VR-Gewinnsparmitteln ausgeschüttet.

Der Kindervereinigung Erfurt e.V. hat für die Elterninitiative „Barrierefreier Spielplatz Bella“ eine Spende von 2.000 Euro erhalten, ebenso der Kinderlachen Arnstadt e.V.. Darüber hinaus durften sich zahlreiche karitative Einrichtungen über eine Zuwendung freuen. Dabei waren unter anderem die evangelische Stadtmission, das Haus Lebensfreude, die Erfurter Tafel und der Caritasverband.

Unter dem Motto „Gewinnen-Sparen-Helfen“ unterstützt die Erfurter Bank seit vielen Jahren zahlreiche Projekte durch das VR-Gewinnsparen. Schwerpunkt der Spendenvergabe liegt dabei deutlich im karitativen Bereich und Initiativen, die Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen.

Beim VR-Gewinnsparen wird vom Spieleinsatz ein Teil dafür verwendet, gemeinnützigen Institutionen in der Region zu helfen. Das heißt, mit jedem gekauften Los können viele Einrichtungen wie z.B. Schulen, Kindergärten und Vereine gefördert werden. Mitmachen lohnt sich!

Pressekontakt