Kindervisionen Erfurt e.V. verhilft gleich doppelt zu leuchtenden Kinderaugen

Der Nikolaus war dieses Jahr sehr fleißig in der Erfurter Bank.

Mehr als 100 Spielsachen kamen bei unserer jährlichen Sammelaktion für bedürftige Kinder zusammen und wurden pünktlich zum Nikolaustag dem Verein Kindervisionen Erfurt e.V. übergeben.

Der Verein unterstützt mit vielfältigen Projekten Kinder im Raum Erfurt, welche aus finanziell schwächer gestellten Familien stammen. Ziel ist es, diesen Kindern trotz geringer Mittel der Eltern ein Hobby, Besuche von kulturellen Ereignissen oder Kindereinrichtungen zu ermöglichen.

Hierzu sammelte die Erfurter Bank schon im zweiten Jahr in Folge im Mitarbeiterkreis Spielsachen, welche nicht mehr benötigt werden. Diese werden am 13.12.2019 auf dem Weihnachtsmarkt am Dom vom Verein Kindervisionen Erfurt e.V. für den guten Zweck verkauft.

Wir freuen uns auch sehr, dass viele Eltern des Kindergartens „Tausendfüßler“ in Gamstädt dem Aufruf einer Kollegin gefolgt sind und den Spielzeugberg erheblich mit aufgebaut haben.

 Vom Engagement des Vereins überzeugt, hat die Erfurter Bank eG gleich eine Geldspende in Höhe von 1.000 Euro zugesagt. Auch hiervon können weitere tolle Projekte realisiert werden.

Auf der Homepage von Kindervisionen Erfurt e.V. finden Sie alle Maßnahmen des Vereins.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und hoffen auf viele leuchtende Kinderaugen.