Solar-Dorf Kettmannshausen e.V.

Erfurter Bank eG unterstützt Projekte in der digitalen Technikbildung

Auf der Thüringen-Ausstellung in der Erfurter Messe haben sich der Vorstandsvorsitzende des Solar-Dorf Kettmannshausen e.V., Herr Prof. Dr. sc. oec. Berhold Bley, Herr Patrick Elias von Patrick Elias - IT-Dienstleistungen und Frau Birgit Fischer, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Erfurter Bank eG, zusammengefunden, um sich mit dem aktuellen Projekt „Webbasierte computergestützte Benutzeroberfläche zur Baugruppenmontage von Modellen zur CO²-freien Energienutzung“ auseinanderzusetzen. Es geht um die Entwicklung einer App, welche Schülern Bauteile und benötigte Werkzeuge auf einem Tablet anschaulich darstellt. Mit einem Klick fahren die Bauteile aus dem virtuellen Bauteilekasten auf ihre Position am Modell.

Geplant sind zunächst Apps für fünf Modelle des Vereins. Mit dem Projekt wird das Ziel verfolgt, den Montagezeitaufwand zu reduzieren, um mehr Zeit für das selbstständige, experimentelle Lernen des Schüler-teams mit ihrem Modell zu gewinnen.

Die erreichten Ergebnisse werden zurzeit auf der 30. Thüringen-Ausstellung in der Erfurter Messehalle 1 auf der vom Verein organisierten Sonderausstellung „INNO-TECH – Innovative Technik im Haus“ vorgestellt.

„Es geht um unsere Jugend, um digitales Lernen, um den Unterricht der Zukunft“, sagt Frau Fischer. Hier wollen wir mit finanziellen Mittel etwas bewirken, getreu dem Genossenschaftsgedanken „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele“.

 Solar-Dorf Kettmannshausen e.V.